Die Schweiz (mit Dominik Bieler) gewinnt EM-Bronze

Mit Dominik Bieler als Anfahrer und Mitglied des Mannschaftsvierers, zeigte die Schweiz an der Bahn-EM im bulgarischen Plodvid eine sehr gute Leistung. Mit eine Zeit vom 3 Min 57 Sek und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 60 km/h erreichte das Schweiz Team in der Qualifikation den 3. Rang. 

Im Halbfinal verlor die Schweiz ganz knapp gegen Italien und somit startet die Mannschaft im kleinen Final um Rang drei und vier.

Souverän dann der Auftritt im kleinen Final. Mit einer Superzeit von 3 Min 55 Sekunden gewinnt die junge neu zusammengestelle Mannschaft mit Dominik Bieler die Bronzemedallie. Sie distanzierten das Team Weissrussland um mehr als 5 Sekunden. 

Am letzten Tag bestritt Dominik noch das Kilometerzeitfahren. Mit einer sehr guten Zeit von 1:03:96 erreichte er den tollen 12. Rang inmitten der Kilometerspezialisten. Somit endete die Bahneuropameisterschaft für Dominik sehr erfolgreich.

Bericht Südostschweiz Mannschaftsfahren

Bericht Swiss Cycling Mannschaftsfahren

Bericht Südostschweiz KM Zeitfahren

Bericht Swiss Cycling KM Zeitfahren

Homepage Bahn-Europameisterschaft

Resultate Bahn-Europameisterschaft

 

 

 

Zurück